Umweltschutz-Projekt im AWO Kindergarten Dietersheim

Alle Wackelzähne – d.h. Kindergartenkinder, die im September in die Schule kommen – waren am 14. und 15. März 2022 eingeladen, an einem Projektnachmittag im Kindergarten teilzunehmen. Gestaltet wurde dieses Projekt zu den Themen „Mülltrennung und Recycling“ und „Gewässer und deren Verschmutzung“ von drei "FÖJlern", die gerade ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei der Unteren Naturschutzbehörde, der Abfallwirtschaft bzw. beim Kreisjugendring Neustadt/Aisch machen.

 Auf spielerische Art und Weise erfuhren die Kinder, wie man Müll richtig trennt. Nach einem kurzen Gespräch über das Mülltrennen konnten die Kinder eine Schachtel voller Müll in vorbereitete Eimer, die die verschiedenen Mülltonnen symbolisieren sollten, passend sortieren. Das war gar nicht so einfach. 

Ein kniffeliges Memory zeigte den Kindern auf, wie man Müll sparen kann. Man sollte zum Beispiel lieber unverpackte Lebensmittel einkaufen oder einen Korb statt einer Plastiktüte nutzen. Auch einen Kompost im Garten anzulegen ist gut für die Umwelt.

Der Geschichte über das kleine Mädchen Fritzi lauschten die Wackelzähne ganz gespannt. Bei einem Spaziergang zum See musste Fritzi nämlich entdecken, dass andere Menschen unachtsam Müll in der Natur hinterlassen hatten, der sehr gefährlich für Mensch und Tier sein kann. Das Mädchen fasste den Entschluss, allen Müll am See aufzusammeln. Die Wackelzähne durften Fritzi nacheifern. Auf einem blauen Tuch, welches den See darstellen sollte, war ganz viel Müll verteilt. Mit einem großen, langen Müllgreifer sammelten die Jungen und Mädchen ganz geschickt den ganzen Müll ein. 

Am Ende des Projektes erlebten die Wackelzähne, dass aus Müll auch noch etwas Tolles entstehen kann. Mitgebrachte Metallschraubdeckel malten sie unter Anleitung der drei FÖJler als Blumenstecker an. So werden nun Bienen oder Marienkäfer die Blumentöpfe zu Hause schmücken und die Kinder an dieses interessante und lehrreiche Projekt erinnern.
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Rita Baßler09161 6631981

Kontaktformular

Reference